Schwarzweiße Tasten für die Brücke im Wäldchen

An einem sonnigen Tag haben Jugendliche der WerkstattKunst Buntspecht ihre Sachen gepackt und ihr Atelier nach draußen verlegt. Treffpunkt war diesmal die Brücke im Wäldchen. Eine junge Mutter mit ihrem Kind und einige Helfer*innen erwarteten uns schon vor Ort, um gemeinsam mit uns an unseren Projektideen weiter zu arbeiten. Auf der Brücke wurden Bretter gesäubert, ersetzt und schwarze und weiße Holzstücke in Form einer neuen Holztastatur angebracht. Die handwerklichen Arbeiten haben allen viel Spaß gemacht. Etwas aufwendiger war es den „BÖSEN Stein“ in 2,50 Meter Höhe am Ende des Baumstammes zu befestigen.