Ackertag in Isselhorst

Eine Wanderung zur Isselhorster Streuobstwiese  von  Renate und Rainer Bethlehem

Am Samstag, den 16.06.18, machten sich Flüchtlinge und alteingesessene Niehorster auf den Weg zur Streuobstwiese und dem großen Gemüsegarten  von Renate und Rainer. In Isselhorst war am Außenheideweg ein  gemeinsamer „Ackertag“  angesagt. Mit den Zutaten aus Renates Gemüsebeeten wurde  Kräuterbutter  angefertigt und über einer offenen Feuerstelle Gemüsesuppe gekocht.

Die Kinder sorgten mit  Maychalin für  schmackhaftes und  über der Glut  knusprig geröstetes  Stockbrot, dass zusammen mit der Kräuterbutter auf der Zunge zerging.   Wem etwas an einer Erinnerung an diesen gemeinsamen Tag lag, begann, von Renate angeleitet, einen Filzball zu  filzen. Ein rundum gelungener Tag, wenn auch der Abschied von der für  Niehorst zuständigen Sozialarbeiterin  Maychalin, nicht „nur“ den Kindern  gelegentlich wie ein kleiner Schatten auf dem Herzen lag.